Im Fachblatt “ American Journal of Obstetrics and Gynecologie “ wurde eine Studie der Universität Aberdeen veröffentlicht, die nachweisen konnte, dass die Antibabypille die Entstehung von Krebs nicht fördert.

Die Studie basiert auf jahrzehntelangen Kontrollen und Untersuchungen an ca. 46 000Frauen.